Die nächste Grippewelle kommt

Grippewelle

Nach Angaben der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) ist jedes Jahr auch in Deutschland mit einer Grippewelle zu rechnen. Sie tritt häufig in der kalten Jahreszeit auf. Wer rechtzeitig vorsorgt und bestimmte Verhaltensmaßnahmen beachtet, hat gute Aussichten, von einer Grippe verschont zu bleiben.

Während eine Erkältung beziehungsweise ein grippaler Infekt zwar lästig ist, aber meist problemlos ausheilt, kann eine tatsächliche Grippe-Erkrankung zu bleibenden Gesundheitsschäden führen oder auch lebensgefährliche Komplikationen verursachen. So starben alleine in der Grippesaison 2012/2013 und 2014/2015 jeweils mehr als 20.000 Bürger in Deutschland an einer Grippe, so eine Schätzung des Robert Koch Instituts (RKI). Weiterlesen

Bald wird wieder an der Uhr gedreht

Sommerzeit

Ende Oktober wird hierzulande wieder von Sommer- auf Winterzeit umgestellt. Bei vielen stellt sich die innere Uhr jedoch nicht so schnell auf die geänderte Uhrzeit um, was zu gesundheitlichen Beschwerden führen kann. Diese Probleme lassen sich jedoch mit den richtigen Maßnahmen abmildern.

Seit mehr als 30 Jahren wird immer am letzten Oktobersonntag – in diesem Jahr ist das der 29. Oktober – die Uhrzeit um drei Uhr morgens um eine Stunde, also auf zwei Uhr zurückgestellt. Weiterlesen

Reisestorno oder -abbruch wegen einer Naturkatastrophe

Reisestorno

Hurrikan Irma hat vor Kurzem gleich mehrere beliebte Reiseziele verwüstet, was letztendlich auch viele Touristen davon abhalten wird, eine bereits gebuchte Reise dorthin anzutreten. Und keiner kann sicher sein, ob nicht auch künftig Naturereignisse wie Erdbeben, Überschwemmungen oder Stürme weitere Urlaubsregionen zerstören. Für Urlauber ist es daher wichtig zu wissen, inwieweit sie bereits gebuchte Reisen in solchen Fällen ohne finanzielle Nachteile stornieren oder abbrechen können. Weiterlesen

Sichern Sie sich vor dem finanziellen Ruin

Haftpflichtschaden

Oft reicht eine einzige Sekunde, in der Sie nicht aufpassen, und schon ist ein Missgeschick geschehen. Damit Sie im Fall der Fälle nicht vor dem finanziellen Ruin stehen, ist der Abschluss einer leistungsstarken Privathaftpflicht ratsam. Erhalten Sie hier einen Marktüberblick. Hier klicken http://www.webberater24.de/privathaftpflicht/

 

 

Achtung Geisterradler

RAdfahrer

Ein Fahrradfahrer behält zwar sein Vorfahrtsrecht gegenüber kreuzenden und einbiegenden Fahrzeugen auch dann, wenn er verbotswidrig den linken von zwei vorhandenen Radwegen nutzt. Allerdings muss er mit einer Anrechnung eines Mitverschuldens rechnen, wie der 9. Zivilsenat des Oberlandesgerichts Hamm mit einem kürzlich veröffentlichten Urteil entschieden hat (Az.: 9 U 173/16). Weiterlesen

Vorkehrung für den Katastrophenfall

Katastrophenfall

Überschwemmung, Erdbeben, Terroranschlag – es gibt zahlreiche Katastrophen, die auf einen Schlag ein alltägliches Leben über mehrere Tage oder Wochen unmöglich machen. Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) zeigt an Hand einer Broschüre und einer Checkliste, wie Bürger für solche Notlagen vorsorgen sollten, zum Beispiel welche Vorräte sinnvoll sind. Zudem wird erklärt, wie sich der Einzelne im Notfall zu verhalten hat.

Ist eine Katastrophe eingetreten, die das alltägliche Leben über längere Zeit unmöglich macht, ist es meist zu spät, um sich mit eventuell notwendigem Essen und Trinken für die Dauer der Notlage einzudecken. Und auch sonst gibt es einiges, wie sich der Einzelne für Notfälle vorbereiten kann, um im Ernstfall richtig zu reagieren und die Lage leichter zu überstehen. Weiterlesen

Rund 25.000 Blitz- und Überspannungsschäden pro Monat

Überspannungsschäden

Letztes Jahr ersetzten die deutschen Hausrat- und Wohngebäudeversicherer ihren Kunden die Schäden, die durch rund 300.000 Blitzeinschläge und Überspannungen verursacht wurden. Damit ist zwar die Anzahl derartiger Schadenereignisse im Vergleich zum Vorjahr zurückgegangen, doch die durchschnittliche Höhe je Schaden hat einen neuen Rekordwert erreicht.

Die Zahl der Blitzeinschläge in Deutschland ist insgesamt im vergangenen Jahr deutlich gesunken. Laut einer Analyse des Blitz-Informationsdienstes (BLIDS) der Siemens AG hat sich die Zahl der Blitzeinschläge 2016 in Deutschland um rund ein Viertel von 550.000 auf knapp 432.000 reduziert. Dementsprechend sind auch die Anzahl und die Höhe der dabei verursachten Schäden zurückgegangen. Weiterlesen

Investieren mit sozialer Verantwortung

Pflegeimmobilie

Heute geht es einmal um ein Thema was uns alle betrifft: das Alter.
Und was ist näher mit dem Begriff verbunden als die Altersvorsorge.

„Grundbesitz kann nicht verloren gehen oder gestohlen werden, er lässt sich auch nicht wegtragen. Wird er mit angemessener Sorgfalt verwaltet, ist es die sicherste Kapitalanlage der Welt.“  – Franklin D. Roosevelt, 32. Präsident der Vereinigten Staaten

Und die Klammer zwischen Altersvorsorge und Immobilie ist die Altersvorsorge in Form einer Pflegeimmobilie.

Dieses Thema, auf welches sich ein Kooperationspartner von mir spezialisiert hat, möchte ich Ihnen in meinem heutigen Blogartikel etwas näher bringen.
Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim lesen. Weiterlesen

Warnung vor gesundheitsgefährdenden Lebensmitteln

Gefahr durch Lebensmittel

Fipronil in Eiern – das ist einer der aktuellsten Lebensmittelskandale – aber nicht der erste und es wird wohl auch nicht der letzte sein. Deshalb ist es für Verbraucher wichtig zu wissen, wo sie sich rechtzeitig über aktuelle Rückrufaktionen informieren können.

Das Insektizid Fipronil wirkt unter anderem gegen Flöhe, Läuse, Zecken, Schaben und Milben, kann aber auch ein gesundheitliches Risiko für den Menschen darstellen. Eine Anwendung an Nutztieren ist daher nicht zulässig, da es anderenfalls in Lebensmittel wie Fleisch oder Eier gelangen könnte. Vor Kurzem stellte sich heraus, dass das Mittel bei einigen Eier produzierenden Betrieben in Europa doch zum Einsatz kam. Weiterlesen

Rechte und Pflichten im Praktikum

Praktikum

Ein Praktikum kann bei der Suche nach dem passenden Beruf hilfreich sein. In manchen Schulen und Studiengängen gibt es aber auch Pflichtpraktika, damit Schüler oder Studenten neben der Theorie auch praktische Kenntnisse erwerben. Was Arbeitgeber und angehende Praktikanten über dieses besondere Arbeitsverhältnis wissen sollten, zeigen diverse Broschüren und Webportale von offiziellen Institutionen. Weiterlesen