Eine passende Absicherung für das Elektrofahrrad

Elektrofahrrad

Letztes Jahr war hierzulande laut Zweirad-Industrie-Verbandes e.V. (ZIV) knapp jedes siebte aller verkauften Fahrräder ein Elektrorad. Circa 605.000 Elektroräder, dazu zählen beispielsweise Pedelecs und E-Bikes, wurden 2016 in Deutschland verkauft. Bei allen Velos, also auch bei Elektrorädern gilt, wer bei einem selbst verschuldeten Unfall einen anderen schädigt, muss gemäß Paragraf 823 BGB(Bürgerliches Gesetzbuch) für den dabei entstandenen Schaden mit seinem gesamten Vermögen haften. Doch mit der richtigen Haftpflicht-Police lässt sich dieses finanzielle Risiko absichern. Weiterlesen

Die Hochburg der Fahrraddiebe

Farraddiebe

(Die deutschen Hausratversicherer haben 2014 nach vorläufigen Zahlen des Gesamtverbands der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. für 210.000 Fahrraddiebstähle 100 Millionen Euro an Schadenleistungen erbracht. Dies ist der Höchstwert in den vergangenen fünf Jahren. Auch insgesamt ist die Zahl der geklauten Drahtesel nach der aktuellen Polizeilichen Kriminalstatistik kräftig angestiegen. Am größten ist das Diebstahlrisiko in Magdeburg, am niedrigsten in Remscheid. Weiterlesen

Der richtige Versicherungsschutz für Pedelecs und E-Bikes

Der richtige Versicherungsschutz für Pedelecs und E-Bikes

Insgesamt gibt es in Deutschland rund 2,1 Millionen Elektrofahrräder. Prinzipiell sollte man damit nur mit einem passenden Versicherungsschutz unterwegs sein, um nach einem selbst verschuldeten Unfall oder auch, wenn das Rad geklaut wird, nicht tief in die eigene Tasche greifen zu müssen. Weiterlesen

Cabrio.Worauf Cabrio Fahrer besonders achten sollten

Ihr Cabrio reizt Langfinger

Für ein Cabrio wird im Prinzip kein anderer Versicherungsschutz benötigt als bei einem anderen Pkw. Doch wer ein Cabrio fährt, sollte bestimmte Dinge beachten, um das Diebstahlrisiko möglichst gering zu halten. Weiterlesen

Interaktiv zu mehr Sicherheit in den eigenen vier Wänden

Padlock

Egal ob ein Haus bereits seit Langem besteht oder gerade neu gebaut wird, es gibt zahlreiche Möglichkeiten, um sein Eigenheim gut gegen Einbruch-, Brand- und Leitungswasserschäden zu sichern. Welche dies sind, zeigt der Internetauftritt der VdS Schadenverhütung GmbH (VdS), einer unabhängigen und akkreditierten Prüf- und Zertifizierungsstelle für Brandschutz und Einbruchdiebstahlschutz.

Die VdS Schadenverhütung GmbH (VdS), ein Unternehmen des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V., zeigt in ihrem Onlineauftritt unter der Rubrik „Das sichere Haus“, worauf Hausbesitzer achten müssen, damit ihr Eigenheim gegen diverse Gefahren abgesichert ist. Weiterlesen