Die passende Reiseapotheke

An jedem Urlaubsort hilft eine zweckmäßig ausgestattete Reiseapotheke, gesundheitliche Unpässlichkeiten schnell zu beheben. Chronisch Kranke müssen zudem darauf achten, dass sie genügend notwendige Medikamente dabeihaben. Doch nicht jedes Arzneimittel kann ohne Weiteres im Urlaubsgepäck mitgeführt werden. Worauf es bei einer sinnvoll ausgestatteten Reiseapotheke ankommt. Weiterlesen

(K)ein Kostenrisiko bei der Mietwagennutzung im Ausland

Mietwagen,Mitwagennutzung

Mit einem Mietwagen im Ausland einen Unfall zu haben, kann teuer werden, da man unter Umständen auf einem Teil des Schadens sitzen bleibt. In anderen Ländern sind nämlich die Versicherungssummen der Kfz-Haftpflicht-Versicherungen oft niedriger als in Deutschland. Dass kann dazu führen, dass die Absicherung über die Kfz-Haftpflichtversicherung eines im Ausland gemieteten Autos niedriger ist als die Schäden, die man durch einen Unfall verursacht Weiterlesen

Unfall im Ausland: Wo deutsche Urlauber die meisten Verkehrsunfälle haben

Unfall im AUsland

Italien war 2014 das Land mit den meisten Verkehrsunfällen, die deutsche Autofahrer aus dem Ausland meldeten. Welche Hilfe es nach einem Unfall im Ausland gibt.

Insgesamt verzeichnete der Zentralruf der Autoversicherer letztes Jahr 28.133 Anrufe von deutschen Autofahrern aufgrund von einem Unfall im Ausland, in welchen jeweils mindestens ein in Deutschland zugelassenes Auto sowie ein Fahrzeug mit ausländischer Zulassung beteiligt waren.

Im Vergleich zu 2013 ist das ein Anstieg um 4,5 Prozent. „Damit verzeichnen wir zum ersten Mal seit 2011 wieder eine Zunahme dieser Auslandsunfälle“, betont Heiko Beermann, Geschäftsführer der GDV Dienstleistungs-GmbH & Co. KG (GDV DL), die den Zentralruf der Autoversicherer betreut. Weiterlesen

Zum Auslandssemester nie ohne Auslandsreiseversicherung

Auslandsreiseversicherung

„Wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erzählen hat Matthias Claudius schon vor über 200 Jahren fest gestellt.

Und wenn er dabei auch noch ein Auslandssemester oder ein Praktikum macht, dann kann er auch noch eine Menge dabei lernen. Weiterlesen

Für eine stress- und sorgenfreie Reise in den Urlaub

Urlaub- stress- und sorgenfrei

Eine gute Reisevorplanung erspart Schwierigkeiten und teils teure Überraschungen. Denn fehlende Dokumente, die zur Einreise in das gewählte Urlaubsland notwendig sind, oder eine plötzlich auftretende Krankheit kurz vor oder während des Urlaubes sind nicht nur ärgerlich, sondern können auch teuer werden. Weiterlesen

Autounfall im Ausland: Hilfe bei Sprachschwierigkeiten

Autounfall im AUsland

Ein Autounfall im Urlaub. Es muss nicht zum Alptraum werden, wenn Sie ein paar Dinge berücksichtigen. Hier ein Link zum Europäischen Unfallbericht.

Ein Autounfall ist ärgerlich.

Kompliziert wird es zudem, wenn sich der Unfall in einem anderen Land ereignet, dessen Sprache man nicht spricht. Es gibt jedoch ein Formular, das in einer solchen Situation hilfreiche Dienste leistet.

Nicht wenige werden auch dieses Jahr wieder mit ihrem Pkw ins europäische Ausland fahren, um beispielsweise Urlaub zu machen. Wer dabei einen Verkehrsunfall hat, muss nicht selten auch mit Verständigungsproblemen kämpfen. Ein kostenloser mehrsprachiger Unfallbericht hilft bei einem Autounfall den Unfallgegnern, zumindest die wichtigsten Fakten und Daten trotz unterschiedlicher Sprachen dokumentieren zu können.

Der europäische Versicherungsverband Insurance Europe AISBL hat mit dem Europäischen Unfallbericht ein mehrsprachiges Formular entworfen, das inhaltlich und grafisch europaweit identisch ist, um die Aufnahme von Unfallschäden im Ausland zu erleichtern.

Er hilft bei einem Autounfall im Ausland: Ein Vordruck in mehreren Sprachen

Das Ausfüllen des Unfallberichts ist einfach, wenn der Unfallgegner im Ausland das gleiche Formular zur Hand hat. Denn unter den einzelnen Punkten werden dieselben Inhalte in verschiedenen Sprachen abgefragt. Eine Verständigung über die unfallrelevanten Daten wird somit erleichtert.

Der mehrsprachige Europäische Unfallbericht kann kostenlos unter anderem beim Gesamtverband der deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) bestellt oder auch heruntergeladen werden. Zudem ist er in der Regel auch beim Kfz-Versicherer erhältlich. (verpd)

Gerne helfen wir Ihnen bei all Ihren Fragen rund ums Thema Versicherungen weiter. Sprechen Sie uns einfach unter 06721-990985 direkt an oder schreiben Sie uns eine Mail an Ihren persönlichen Internet-Versicherungsmaler info@seniorconsulting.de.

Sie  können sich aber auch direkt auf unserer Webseite  beraterseite.de informieren, rechnen, vergleichen und auch abschließen. Sie finden hier zu allen Sparten die passenden Rechner und Informationen, egal ob Hundehaftplichtversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung, Arbeitskraftabsicherung, Pflegeversicherung, Bootsversicherung, Krankenzusatzversicherung usw.

Viele Grüße aus Bingen am Rhein

Ihr persönlicher Internet- Versicherungsmakler Jörn & Sebastian Krämer – Senior Partner Finanzmanagement

Als Deutscher in anderen Ländern arbeiten

Urlaub (2)Viele Arbeitnehmer sind bei berufsbedingten Auslandseinsätzen nur unter bestimmten Umständen durch die gesetzliche Kranken-, Renten- und Unfallversicherung weiter geschützt. Dies gilt auch für diverse in Deutschland abgeschlossene Privatversicherungen. Daher ist es für Arbeitnehmer, die im Ausland arbeiten sollen, wichtig, sich vorab zu informieren, in welchen Bereichen sie weiterhin eine Absicherung genießen und wo nicht. Weiterlesen

Wenn es im Ausland zu einem Verkehrsunfall kommt

PolizeiEin Unfall ist für jeden Beteiligten eine Stresssituation. Ist man bei einem Verkehrsunfall im Ausland involviert, kommen häufig auch noch Verständigungsprobleme hinzu. Für eine möglichst schnelle und unproblematische Schadensregulierung sollten insbesondere im Ausland Unfallbeteiligte einige Verhaltensregeln beachten.

Jedes Jahr sind nach Angaben des Gesamtverbandes der deutschen Versicherungswirtschaft e.V. (GDV) rund 150.000 Deutsche in einen Unfall im Ausland verwickelt. Um gerade in diesem Fall Schwierigkeiten zu vermeiden, sollten Auslandsreisende, die mit ihrem eigenen Kfz unterwegs sind, die „Grüne Karte“ mitnehmen. Diese wird vom eigenen Kfz-Versicherer kostenlos ausgegeben und bescheinigt das Bestehen des notwendigen Haftpflicht-Versicherungsschutzes nach den Bestimmungen des jeweiligen Gastlandes. Weiterlesen

Die wichtigsten Rechte und Regeln im Urlaub per App

Urlaub8 (2)Es gibt zahlreiche Situationen, in denen Reisende wissen sollten, was ihnen zusteht oder nicht. Denn nur wer weiß, ob ihm beispielsweise bei einem verspäteten Flug oder einem überbuchten Hotel eine Entschädigung zusteht, kann sein Recht auch durchsetzen. Zudem ist es sinnvoll, dass Pkw-Reisende die jeweiligen Verkehrsregeln des Urlaubslandes kennen, um nicht mit dem dort geltenden Gesetz in Konflikt zu geraten. Zwei neue Apps helfen dabei.

Es gibt als Reisender zahlreiche Situationen, die zu Problemen oder Konflikten führen können – egal ob beim Auftreten einer Krankheit, beim Einkaufen, bei der Inanspruchnahme von Transportmitteln wie Zug, Bus oder Flugzeug, bei der Mietwagennutzung oder als Autofahrer in einem fremden Land. Weiterlesen